Für die Aufnahmen im violetten Licht der Kalzium II K Linie bei 393.4 nm Wellenlänge, kommt ein weiterer Tele Vue NP-101 APO Refraktor zum Einsatz. Als Filtereinheit wird ein Lunt Ca II K Diagonal mit BF1200 Blockfilter verwendet. Als Aufnahmekamera dient eine Atik 4000LE CCD Kamera mit einem monochromatischen Kodak 04022 Interline Chip und 2048 x 2048 Pixel Auflösung. Um die Schärfe und Auflösung der Optik und der Kamera voll nutzen zu können, wurde der originale Auszug durch einen 2" Focuser der Firma Feather Touch ersetzt. Im  Strahlengang vor der Kamera befindet sich noch ein Baader 2" Fluorid Flatfield Converter (FFC) zur optimalen Verlängerung der Brennweite.


Technische Daten
:

Öffnung: 101 mm

Brennweite Refraktor: 540 mm

Brennweite Gesamtsystem: 1537 mm

Focuser: Starlight Instruments - Feather Touch FTF2025 BRC mit Schrittmotor und Focus Boss II Controller

 

Aufnahmekamera: Atik 4000LE

Kühlung: Thermoelektrisch, bis 33° unter Umgebungstemperatur

Bildsensor: Kodak KAI-04022 Interline monochrom

Bittiefe: 16 bit

Sensorgrösse: 15.15 x 15.15 mm / Diagonale 21.4 mm

Pixel: 2048 x 2048 (4 MegaPixel)

Pixelgrösse: 7.4 x 7.4 micron

Bildfeld: 33.9 x 33.9 Bogenminuten / 0.56 x 0.56 Grad

Auflösung: 1.0 Bogensekunden pro Pixel

 

Filtersystem: Lunt Solar System Ca II K Diagonal

Blockfilter: BF1200

Zentralwellenlänge: 393.4 nm

Halbwertsbreite: < 2.4 Å

 

 

Die Sonne, wie sie sich im Licht der Kalzium II K Linie zeigt. Gut zu sehen sind die hellen Fackelgebiete (Plages) mit den darin enthaltenen dunklen Sonnenflecken sowie das helle chromosphärische Netzwerk, welches die ganze Sonnenscheibe überzieht.